Der D-Zero

Devoti Sailing freut sich sehr, den jüngsten Devoti Nachwuchs vorzustellen:

D-Zero.

 

Story

Der D-zero wurde 2014 auf der Dinghy Show in London eingeführt.

Er basiert auf dem Punk Dinghy, dem einzigartigen Designkonzept von Don Holman. Der Punk ist bereits  erfolgreich im UK dinghy racing circuit. Mit Dan persönlich an der Pinne auf dem PY 1050 hat der Punk bleibenden Eindruck auf einigen der bekanntesten englischen Handicap Events gemacht.

Nun fehlte nur noch ein erfahrener und namhafter Bootsbauer, der das großartige Design baut und vermarktet. Nach ausgiebigen Testreihen an der Dinghy Akademie im spanischen Valencia, haben Dan und die Werft Devoti das Originalkonzept verfeinert und ein Boot geschaffen, das den Einhand-Dinghy-Markt im Sturm erobert. Der Punk war ein sehr gutes Boot, der D-Zero ist spektakulär!

 

Der D-Zero bringt frischen Wind in das traditionelle Einhandsegeln – einer für alle , gemeinsam segeln, Spaß haben.

Der Purist einer neuen Generation.

Ausstattung

Devoti macht beim D-Zero auch hier keine Kompromisse:

 

Der D-Zero ist ein Einhand-Performance-Dinghy. Er ist komplett mit Haken Beschlägen ausgestattet, mit einem zweiteiligen Carbonmast von Compo Tech, einem 8.1m2 Mylar Foliensegel von North Sails, welches mit dem Fall gesetzt wird und einem Carbonbaum.

 

D-Zero – ein Boot, das  viel Freude für lange Zeit garantiert! 

Daten

 

Rumpflänge                                               4,20 m

Breite                                                            1,42 m

 

Großsegel Standard                               8,1 m2

geeignet für Segler von 70-105 kg

 

Blaues Großsegel                                    6,9 m2

geeignet für Segler von 50-75 kg

 

Rumpfgewicht                                             43 kg